Schauspieler, Sprecher & Kinderarzt

Biografischer Schnelldurchlauf

Geboren im Jahre 1969 in Duisburg habe ich meine Kindheit  bis auf die fiese Vornamen-Kombination Thomas Johannes Heinrich Alfons traumafrei überstanden.  Schule, Abi, Zivildienst im Altenpflegeheim und dann erst mal "was Anständiges" gelernt, obwohl die Lust groß war, es als Journalist, Schauspieler oder Moderator zu versuchen.  Plötzlich war ich Arzt und näherte mich der Schauspielerei als Hobby. Angefixt und komplett überwältigt von meiner Bühnenpremiere als Dymba in Tschechows "Die Hochzeit" (obwohl mehr Darsteller auf der Bühne waren als Zuschauer im Publikum) folgten weitere Theaterproduktionen im Off-Theater-Bereich Frankfurts. Jetzt wollte ich das Handwerk aber auch von Grund auf lernen und so schloss ich mich für 6 Jahre Walter Ybema / Grenzart an und genoss so eine nebenberufliche Schauspielausbildung. Die 5-monatigen Weiterbildung "Camera Actors Studio" der ISSF Berlin in Vollzeit unter der Leitung von Regisseur Detlef Rönfeldt war dann der endgültige Schritt ins Profilager. Nach dem Motto "put the money where your mouth is" wechselte ich 2009 im Krankenhaus auf Teilzeit und verbinde seitdem die 2 schönsten Berufe der Welt miteinander.....

 

.... to be continued....


Kommentar schreiben

Kommentare: 0