Persönliche Daten: 

Jahrgang: 1969

Daten: 181cm, 76 kg, braune Augen, braune Haare, Wohnort: Frankfurt am Main

Wohnmöglichkeiten: Berlin, Köln, Ruhrgebiet, Basel. Staatsangehörigkeit: Deutsch

Sprachen: Englisch (fließend), Französisch (Grundlagen) Dialekte: Ruhrpott

Sport: Fußball, Squash, Padel, Badminton, Volleyball, Tischtennis

Führerschein: Klasse B

 

Kino- & Kurzfilme:

2016: Musikvideo "Leading Men" für Papillon Rising; Produktion: Ginea Pigs, Rolle: Regisseur

2015: "Modern Love", Kurzfilm HFF München, Regie: Susan Gordanshekan, Rolle: Taxifahrer (NR)

2014: "Tabellarischer Lebenslauf", Regie: Laurenz Lerch, Rolle: Vater Thorsten Johnhofer (HR)

2013: "Unbreakaboy" Regie: Michael Hildebrandt FH Aachen Kurzfilm (NR)

2012:  "Trapped", FH Aachen, Rolle: Mann im Waschraum (HR)

2012: "On The Tick", Hochschule Darmstadt, Regie: Ullrich Köhler & Jonas Weber, Siegfried F. Wendelborn (NR)

2012: "Gedankenwerke", Bachelorfilm FH Aachen, Regie: Sandra Elkes, Rolle: "Der graue Mann" (HR)

2009: “Kopf oder Zahl“, Los Banditos, Regie: Timo Joh. Mayer & Benjamin Eicher, Rolle: Regisseur (NR)

 

Fernsehen

2017: Schicksale - "Die Camping-Prüfung", SAT1, Regie: Andy Klein, Rolle: Tobias Kehl (EHR)

2016: Der Staatsanwalt - "Gegenwind", ZDF, Regie: Ulrich Zrenner, Rolle: Jonas Meisinger (NR) 

2016: Taunuskrimi "Die Lebenden und die Toten", ZDF, Regie: Marcus O. Rosenmüller, Rolle: Ralf Hesse

2016: Tatort Frankfurt- "Es kommen Millionen", ARD/HR, Regie: Markus Imboden, Rolle: Bundespolizist 

2016: "In aller Freundschaft", ARD/Saxonia Media, Regie: John Delbridge, Rolle: Lutz Kleinschmidt (HR)

2016: "In Gefahr", SAT1/Constandtin Ent., Regie: Jörg Schmidt, Rolle: Karl Hofer (HR)

2015: Tatort Wiesbaden-"Es lebe der Tod", ARD/ Hessischer Rundfunk, Regie: Sebastian Marka, Rolle: Vater Murot (NR)

2015: "In Gefahr", TV-Serie, SAT1/Constantin Entertainment, Regie: Patrick Freiheit, Rolle: Michael Kern (HR)

2014: "Immer Ärger mit Opa Charly", TV-Film, ARD/Degeto, Regie: Marcus Ulbricht, Rolle: Polizist (NR)

2013: "GZSZ" Folgen 5337-5343 Regie: André Siebert & Klaus Witting UFA, Rolle: Dr. Matthias Friedmann

2013: "Heldt" Folge: Totalschaden Regie:Ulrike Hamacher, Sony Pictures Köln, Rolle: Thomas Pischzek (NR)

2012: "Der letzte Bulle",Sat1; Staffel 4; Folge "Zur Kasse, Schätzchen"; Rolle: Heiner Lohse (NR)

2011: 'Haus Anubis', Sender: NICK, Regie: Jorkos Damen, Rolle: Dr. Stattlich (NR)

seit 2010: “GZSZ“, Daily Soap, RTL/ Grundy Ufa, Regie: diverse, Dauernebenrolle: Dr. Matthias Friedmann

 

Print Werbung

2015: John Deere, DATEV, 

2014: u.a. Mercedes, John Deere, BASF, KIA Hamster

Print seit 2003 (T-Mobile, Siemens, Deutsche Bahn, Bayer, BASF, ONGO, etc.)

 

Werbung, Lehrfilme., Internet, Moderation

2017: Produktfilm Roche, Regie: Christian Bigalk, Stardust New Media, (HR)

2017: Messefilm Bosch, Feldkircher Identity GmbH, (HR)

2016: Produktfilm Compo & Online-Werbung L&M & Produktfilm / Moderation DATEV

2015: Moderation "Sound Of Life", Musikfestival des Vereins "Hilfe für krebskranke Kinder e.V."

2015: Produktfilm John Deere, Regie Wiebke Helfrich, (HR)

2015: Imagefilm Fa. Roche, Regie: Chriastian Bigalk, (HR)

2014: Werbefilm  Composan (Belgien) (HR)

2013: ARD Werbung, Regie: Benjamin Wolff; Gehrisch&Krack (HR) 

2013: Moderation "Sound Of Life", Musikfestival des Vereins "Hilfe für krebskranke Kinder e.V."

2012: Lehrfilm "Roche BPSP", Stardust New Media für Roche, Regie: Christian Bigalk, Rolle: Business Area Leiter (HR)

2012: Werbefilm "Silly Cash", Produktion: Firma AirPlus; Produktion: Gehrisch & Krack; Agentur

Schmittilliger; Regie: Micheel Nwaisser (HR) 

2012:  Imagefilm "50 Jahre FÜR SIE eG", MOVE GmbH Bad Soden für FÜR SIE EG, Regie: Roberto Manuele, (HR)

2011 Imagefilm Zeiss (Messefilm), Regie nn, Rolle: Mann mit Fernglas  (HR)

 

Ausbildung:

2017: Workshop Chubbuck-Technique bei Elisabet Sevholt, Berlin 

2015 & 2016: Kirk Baltz Workshop "Actors Intensive" & "Actors Intensive Advanced"

2013: Greta Amend Berlinale Spezial "Energizing the actor"
2013: Synchronworkshop, Irina von Bentheim
2011: Mel Churcher "Building a life on screen"
2009/2010: Camera Actors Studio der ISFF Berlin, Kursleiter Detlef Rönfeldt

2009: Comedy Elements, John Hudson, Köln

2008: Camera-Acting & Mikrophonsprechen, Carmen Molinar & Hermann Killmeyer

2008: Meisner Workshop, Mike Bernardin, Hamburg

2004-2008: Schauspielausbildung Grenzart, Leitung: Walter Ybema, Frankfurt

2003-2006: Sprecherausbildung, logo-Institut Frankfurt, Leitung: Dr. Elisabeth Böhm